Diese 4 Gründe sprechen für den Einsatz eines Durchlauferhitzers

Wer einen Pool besitzt bzw. wer plant, ein eigenes Schwimmbad zu kaufen, setzt sich mit vielen Fragen auseinander. Unter anderem gehört hierzu auch die Überlegung „Habe ich auch wirklich alles, was ich brauche?“.

Selbstverständlich gehört zum Schwimm- und Planschvergnügen auf dem eigenen Grundstück mehr als nur das Becken.

Ein „Accessoire“, auf das besonders viele Poolbesitzer (zurecht) großen Wert legen, ist der Durchlauferhitzer. Modelle, wie zum Beispiel der Erhitzer aus dem Hause Bestway, zeichnen sich durch zahlreiche Vorteile aus. Doch was spricht eigentlich generell dafür, einen Durchlauferhitzer in die eigene Schwimmbadequipment zu integrieren?

Grund Nr. 1: eine verlängerte „Poolzeit“

Gerade im Frühjahr zeigt sich immer wieder, dass es – gerade im Zusammenhang mit größeren Pools – oft lange dauert, bis das Wasser auf vergleichsweise angenehme Temperaturen aufgewärmt wurde. Mit Hilfe eines Durchlauferhitzers lässt sich die Badesaison jedoch durchaus verlängern. Er kann auch dabei helfen, die letzten schönen Herbsttage noch entsprechend nutzen zu können. Das Gerät wärmt das Wasser nach Wunsch auf und unterstreicht somit einen hohen Komfortfaktor.

Grund Nr. 2: ein überzeugendes Preis Leistungsverhältnis

Moderne Durchlauferhitzer zeichnen sich durch ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis aus. Der Strom, den es für ihren Betrieb braucht, ist überschaubar und belastet das zur Verfügung stehende Budget dementsprechend in der Regel nicht allzu stark.

Auch die einmaligen Anschaffungskosten halten sich – gerade im Vergleich zum Nutzen – definitiv im Rahmen.

Grund Nr. 3: ein einfaches Handling

Um einen Durchlauferhitzer nutzen zu können, braucht es kein tiefergehendes Fachwissen. Selbstverständlich werden die verschiedenen Modelle dennoch mit einer ausführlichen Betriebsanleitung geliefert. Es nimmt jedoch nicht viel Zeit in Anspruch, sie anzuschließen, um dann von erwärmten Wassertemperaturen profitieren zu können. Um das Handling noch weiter zu erleichtern, haben sich viele Hersteller dazu entschlossen, ihre Modelle in praktischen Sets zu liefern. Auf Basis dieser Pakete kann dann sichergestellt werden, dass das Equipment, das es für die Nutzung des Durchlauferhitzers braucht, auch wirklich vollständig ist.

Grund Nr. 4: Wärmen mit individuellem Faktor

Sicherlich auch aufgrund der großen Nachfrage wurde das Sortiment an Durchlauferhitzern im Laufe der Zeit erweitert. Dementsprechend profitieren Sie heutzutage von einer großen Auswahl, die es Ihnen ermöglicht, sowohl kleine als auch große Pools entsprechend zu wärmen.

Ein Vorteil, der mit diesem Aspekt einhergeht, ist die Tatsache, dass Sie einem zu hohen Stromverbrauch vorbeugen können, indem Sie sich für das passende Durchlauferhitzermodell entscheiden. Achten Sie hierzu einfach immer auf die Angaben des Herstellers und die Leistung des betreffenden Modells.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.