Die Bestway Poolheizung im praktischen Set

Poolbesitzer wissen, dass es unglaublich praktisch sein kann, im Zuge der Nutzung ihres Schwimmbeckens und des entsprechenden Zubehörs auf praktische Sets setzen zu können. Die Poolheizung aus dem Hause Bestway stellt hier keine Ausnahme dar. Auch wenn es sich bei ihr um eines der Poolaccessoires handelt, die binnen weniger Augenblicke installiert bzw. angeschlossen werden können, ist es ein gutes Gefühl, zu wissen, dass alle benötigten Teile im Set mitgeliefert werden.

Doch was braucht es eigentlich, um die Bestway Poolheizung in Betrieb zu nehmen? Die folgende Auflistung zeigt, dass keine fundierten handwerklichen Kenntnisse nötig sind, um binnen kurzer Zeit für ein angenehmes Erwärmen des Poolwassers zu sorgen.

Welche Bestandteile sind im Set der Bestway Poolheizung enthalten?

Die Zubehörliste rund um die Bestway Poolheizung ist vergleichsweise übersichtlich. Genau dieser Aspekt ist es auch, der das Produkt zu einem echten Allrounder für den privaten Schwimmbadgebrauch macht.

So wurde die Poolheizung beispielsweise mit einem Netzteil 220-240 V (50 Hz) ausgestattet. Das integrierte Kabel ist insgesamt drei Meter lang und erlaubt so eine weitestgehend flexible Nutzung.

Im Lieferumfang ist zudem ein passender Schlauch mit einem Durchmesser von 32 mm und einer Länge von 1 m enthalten. Außerdem gehören zwei Kunststoffschlauchschnallen und zwei M8 Schrauben inklusive Muttern zum Set dazu.

Dank der praktischen und leicht verständlichen Bedienungsanleitung lässt sich die Poolheizung leicht anschließen und in Betrieb nehmen.

Welche Vorteile bietet der Setkauf?

Innerhalb des Setkaufs der Bestway Poolheizung wurden alle Einzelteile genau aufeinander abgestimmt. Dementsprechend ist gewährleistet, dass Muttern, Schlauch und alle weiteren Bestandteile optimal zueinander passen und der Käufer mit keinen handwerklichen Engpässen konfrontiert wird.

Einem schnellen Aufbau steht damit nichts mehr im Wege. Teile, wie zum Beispiel der Schlauch oder die Schnallen, lassen sich aufgrund der genauen Passform leicht einstecken und überzeugen durch einen sicheren Sitz.

Noch dazu überzeugt das Set durch seine Hochwertigkeit, den stabilen Aufbau und eine entsprechend lange Lebensdauer.

Was sollte beim Auf- und Einbau der Bestway Poolheizung beachtet werden?

Alle Schritte, die im Zuge des Auf- und Einbaus der Bestway Poolheizung beachtet werden müssen, werden in der beigefügten Bedienungsanleitung ausführlich dargestellt. Mit Hinblick auf den Einsatz und das Erwärmen des Poolwassers ergibt sich ein hohes Maß an Flexibilität. Wichtig ist es lediglich darauf zu achten, dass sich in der Nähe des Pools die Möglichkeit zur Stromversorgung befindet. Im Umkreis von drei Metern sollte eine Steckdose bzw. eine Verlängerungsschnur erreichbar sein. Das Gerät lässt sich dann ganz einfach über den Knopf an der Oberseite ein- und ausschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.