Trimmerfaden wechseln? So geht’s!

Bei Trimmerfäden handelt es sich um die wohl klassischsten Zubehörartikel für Rasentrimmer. Irgendwann ist die Spule jedoch leer und ein neuer Draht muss eingesetzt werden.

Die gute Nachricht ist hierbei, dass es in der Regel weder viel Zeit noch Mühe braucht, um den neuen Faden einzusetzen.

Mit der folgenden Schritt für Schritt Anleitung sorgen Sie schnell dafür, dass Ihr Rasentrimmer wieder funktionsfähig ist und überzeugende Ergebnisse liefert.

Eine grundsätzliche Frage: kann der Faden ausgetauscht werden?

Achtung! Während es bei manchen Trimmern möglich ist, den Faden zu tauschen, gibt es andere, die lediglich auf den Kompletttausch der Spule setzen.

Daher ist es im ersten Schritt wichtig, sich mit der Frage „Welches Modell habe ich überhaupt?“ auseinanderzusetzen.

Zeigt sich dann, dass es vollkommen ausreicht, nur den Faden zu wechseln, hilft die folgende Anleitung weiter.

So wechseln Sie bei Ihrem Rasentrimmer den Faden

Bevor der Faden gewechselt wird, ist es wichtig, dass alle notwendigen Vorkehrungen getroffen werden. Das bedeutet, dass das Gerät – falls noch nicht geschehen – vom Strom getrennt werden muss. (Entweder wird der Stecker gezogen, der Akku oder das Zündkerzenkabel herausgenommen.)

Danach gehen Sie wie folgt vor:

  1. Fadenkopf öffnen
  2. Deckel entfernen
  3. Spule herausnehmen
  4. Neuen Draht in der Spule fixieren und danach langsam aufwickeln.

Zu guter Letzt müssen die Enden nur noch in die Schlitze des Fadenkopfes gesteckt werden. Fertig!

Um sicherzustellen, dass auch alles richtig sitzt, ist es nun wichtig, die Enden zu ziehen und zu checken, dass diese nicht zu weit abstehen. Als Richtwert gilt, dass ein Faden etwa 15 bis 18 cm abstehen sollte. Auf diese Weise kann ein optimales Handling gewährleistet werden.

Was ist besser? Ein Rasentrimmer, bei dem nur der Faden oder die komplette Spule getauscht wird?

Mit Hinblick auf die Antwort zu dieser Frage gehen die Meinungen ein wenig auseinander. Fest steht: ein Rasentrimmer, bei dem immer wieder die komplette Spule getauscht werden muss, ist in der Regel etwas günstiger.

Dies liegt daran, dass die Trimmer, bei denen nur der Faden gewechselt wird, meist eine stabilere und langlebigere Spule auf der Basis entsprechend hochwertiger Materialien bieten. Oder anders: diese Spulen sind von Vornherein auf einen längeren Betrieb ausgelegt.

Die neuen Fäden treten dann wiederrum weniger kostenintensiv in Erscheinung als die komplette Spule. Hier gilt es, das eigene Nutzerverhalten zu hinterfragen und entsprechend abzuwägen, ob beispielsweise beim Kauf des Trimmers oder lieber beim Nachkaufen der Fäden gespart werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.