Der Holzpool mit Ø 444 cm im praktischen Zubehör Set

Gartenbesitzer, die sich in der Vergangenheit mit Fragen rund um das Thema Poolkauf befasst haben, haben diese Idee oftmals allein deswegen wieder verworfen, weil sie es als müßig empfanden, sich mit Überlegungen wie „Welches Zubehör brauche ich?“ auseinanderzusetzen.

Und tatsächlich: für Poolspaß im Garten braucht es nicht nur einen Pool und Wasser, sondern auch zusätzliches Equipment. Gerade dann, wenn Sie sich in der Vergangenheit schon ein wenig eingelesen haben, konnten Sie sich sicherlich einen groben Überblick verschaffen.

Fest steht: der Einzelkauf von klassischem Zubehör, wie zum Beispiel Skimmer, Plane und Co. kann sehr mühsam sein. Umso praktischer, dass mittlerweile viele Holzpools im praktischen Set angeboten werden.

Holzpools im Setkauf – worin liegen Ihre Vorteile?

Wie die Bezeichnung „Setkauf“ schon vermuten lässt, profitieren Sie hier von dem Vorteil, nicht alle Teile, die es zur Inbetriebnahme Ihres Pools braucht, einzeln kaufen zu müssen.

Zudem wurde sichergestellt, dass besagte Einzelteile im Falle eines Setkaufs nicht nur vorhanden sind, sondern noch dazu exakt aufeinander abgestimmt wurden. Somit können Sie sich sicher sein, dass die entsprechenden Maße für einen hoher Nutzerkomfort sorgen – und das nicht nur im Zusammenhang mit einem unkomplizierten Auf- bzw. Einbau.

Das bedeutet: beim Kauf Ihres Poolequipments können Sie nichts vergessen und sich stattdessen sicher sein, Ihr Becken schon bald in Betrieb nehmen zu können.

Alles für einen unkomplizierten Aufbau

Aufgrund der Tatsache, dass alle Setteile ideal zueinanderpassen, stellt der Aufbau dieses Holzpools mit einem Durchmesser von 444 cm kein Problem dar.

Da es sich hierbei jedoch um ein Modell handelt, in dem gleich mehrere Personen Platz finden und das über großzügige Maße verfügt, ist es jedoch immer sinnvoll, sich beim Aufbau von mindestens einer Person helfen zu lassen.

Achten Sie zudem auch auf die Beschaffenheit des Untergrunds, auf dem Sie den Pool aufstellen bzw. einbauen möchten. Auch wenn es im Falle dieses Modells in der Regel keine Betonplatte braucht, ist es wichtig, dass der Boden dazu in der Lage ist, den Pool in oder auf sich aufzunehmen. Dementsprechend sollte er nicht zu sandig sein.  

Worauf sollten Sie grundlegend beim Kauf eines Holzpools achten?

Sie befinden sich auf der Suche nach einem Holzpool mit großzügigen Maßen? Diese Variante mit einem Durchmesser von 444 cm eignet sich hervorragend für mittelgroße Gärten und Menschen, die es unter anderem lieben, Freunde zu ihren Poolpartys einzuladen.

Neben der Größe und der Holzart macht es unter anderem immer – auch bei anderen Modellen – Sinn, sich mit den oben erwähnten Vorteilen eines Setkaufs auseinanderzusetzen.

Sollten Sie sich zudem unsicher sein, an welcher Stelle Ihres Gartens Sie den Holzpool aufbauen möchten, ist es hilfreich, ein Modell zu wählen, das sowohl auf- als auch eingebaut werden kann. Der hier erwähnte Holzpool kann wahlweise zudem sogar in Hanglage platziert werden und bietet dementsprechend noch mehr Flexibilität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.