Smart Gardening: der Hunter Beregnungscomputer für eine automatische Bewässerung

Smart Gardening kann nicht nur unglaublich spannend, sondern selbstverständlich auch komfortabel sein. Dies gilt vor allem dann, wenn es um das Schaffen der idealen Voraussetzungen für die Bewässerung geht.

Ein Ausstattungselement, welches -gerade zur Urlaubszeit- ideal dabei helfen kann, dass die jeweiligen Pflanzen weiterhin gedeihen können, ist der Hunter Beregnungscomputer. Er bietet den Vorteil einer intelligenten Beregnung und orientiert sich hierbei an den jeweiligen lokalen Wetterbedingungen. Dank einer integrierten, vorausschauenden Anpassung sind somit besonders realistische Verhältnisse gegeben.

Eine Steuerung per App für einen noch höheren Nutzerkomfort

Der Hunter Beregnungscomputer lässt sich ganz bequem via App (nicht nur mit dem Smartphone, sondern natürlich wahlweise auch mit dem Tablet oder via PC) steuern und versendet auch Warnmeldungen per SMS, wenn vergessen wurde, die Beregnung zu starten.

So haben Sie die Möglichkeit, auch aus der Ferne für eine verlässliche Pflege Ihrer Pflanzen zu sorgen. Die Möglichkeit steht hier sogar im Zusammenhang mit sechs bzw. 12 festen Stationen im Innenraum zur Verfügung. Wem das nicht genügt, kann auch auf die Vorteile eines Erweiterungsmoduls setzen und 36 Stationen anschließen.

Konfiguriert wird ganz einfach über Webbrowser.

Der Hunter Beregnungscomputer und seine Bedienung

Um die besagte vorausschauende Bewässerungsanpassung einzurichten, muss das Gerät einfach mit einer lokalen Wetterstation verbunden werden. Eventuelle Änderungen oder das Bewässern selbst werden dann ganz einfach wahlweise mobil über die App vorgenommen. Vertrockneten und entsprechend unterversorgten Pflanzen kann so effektiv vorgebeugt werden.

Dank der intelligenten Beregnung braucht es jedoch nicht viel Pflegeaufwand, um Smart Gardening auf einem besonders hohen Niveau zu betreiben. Via System werden wichtige Daten, wie zum Beispiel…:

  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Niederschlag
  • Windstärke

abgerufen und entsprechend umgesetzt. Spezifische Landschaftslayouts können noch dazu ganz einfach online abgespeichert werden, so dass immer wieder auf sie zugegriffen werden kann.

Smart Gardening – dank Hunter Beregnungscomputer noch erfolgversprechender

Der oftmals hektische Alltag zeigt, dass die Pflege bzw. das Bewässern von Pflanzen oft eine große Herausforderung darstellen kann. Der Hunter Beregnungscomputer vereint einen hohen Nutzerkomfort und eine leichte Bedienbarkeit und bietet dem Gärtner damit die Vorteile, die dieser sich von einer modernen Pflanzenpflege des 21. Jahrhunderts erwartet.

Eine Kontrolle und ein Anpassen der jeweiligen Bewässerung ist jederzeit über die App möglich.

Weitere Extras, die besagten Nutzerkomfort noch effektiver unterstützen, sind…:

  • ein übersichtliches Display, welches sich bequem über Touchscreen bedienen lässt
  • eine moderne Hintergrundbeleuchtung
  • ein Überwachungsmechanismus, der für einen optimalen Durchfluss sorgt.

Weiterhin meldet die App sich auch dann zu Wort, wenn eine Zone überflutet wird bzw. unterflutet ist.

Die Vorteile des Hunter Beregnungscomputers in der Übersicht

Im Gegensatz zur manuellen Bewässerung bietet der Hunter Beregnungscomputer zahlreiche Vorteile, die sich unter anderem in…:

  • einer leichten Bedienung
  • einem hohen Maß an Flexibilität (das Bewässern lässt sich auch im Urlaub bzw. von unterwegs aus steuern)
  • der Möglichkeit, sich mit insgesamt fünf verschiedenen Wetterstationen zu verbinden
  • einer individuellen und an die entsprechenden Bedürfnisse angepassten Pflanzenpflege

zeigen. Somit passen die Vorstellung vom perfekten Smart Home und eine verlässliche Pflanzenpflege jetzt noch besser zusammen. f

Leave a Reply