Aus welchen Materialien kann ein Hochbeet bestehen?

Hochbeete charakterisieren sich nicht nur durch unterschiedliche Formen, sondern können durchaus auch aus vielen unterschiedlichen Materialien bestehen. Hierbei entscheidet jedoch nicht nur der persönliche Geschmack des Nutzers.

Vielmehr macht es Sinn, sich nicht nur mit der Optik der jeweiligen Hochbeete, sondern auch mit den entsprechenden individuellen Vorteilen zu befassen. Je nach Material entstehen so schnell kleine Kunstwerke, die sich super in einen bestehenden Garten integrieren lassen.

Weiterhin spielt selbstverständlich auch das zur Verfügung stehende Budget eine tragende Rolle.

Hochbeete aus Holz

Bei Hochbeeten aus Holz handelt es sich um typische Klassiker. Überraschend ist es in diesem Zusammenhang jedoch nur bedingt, dass unter anderem auch die jeweils gewählte Holzart ausschlaggebend für die letztendliche Haltbarkeit des Hochbeetes ist.

Eine der günstigen Varianten stellt hierbei das Beet auf der Basis von Kiefernholz dar. Leider birgt es den Nachteil in sich, dass dieses meist nur über einen vergleichsweise kurzen Zeitraum genutzt werden kann.

Eine teilweise deutlich länger haltbare Variante stellt das Hochbeet aus Lärche dar.

Hochbeete aus Kunststoff

Etwaigen Zweifeln zum Trotz handelt es sich beim Hochbeet aus Kunststoff um eine besonders stabile Version des Gartenklassikers. Zudem sind die entsprechenden Modelle günstig zu erwerben und lassen sich -unter anderem auch aufgrund des geringen Eigengewichts- leicht transportieren.

Hochbeete aus Stein

Hierbei handelt es sich sicherlich um die dauerhafteste, stabilste und (zumindest für viele Gartenbesitzer) um die eleganteste Variante: das Beet auf der Basis von Stein. Wer sich sicher ist, dass sein Hochbeet über einen sehr langen Zeitraum betrieben werden soll, sollte diese Option zumindest in Erwägung ziehen.

Fest steht hierbei jedoch auch, dass es DAS typische Hochbeet aus Stein nicht gibt. Vielmehr hat der Nutzer die Möglichkeit, durch die Nutzung unterschiedlicher Steintypen bewusst charakteristische Akzente zu setzen. Achtung: manche Steinarten sind stabiler als andere! Hier lohnt es sich, die verschiedenen Möglichkeiten miteinander zu vergleichen.

Mit einer ähnlich langen Haltbarkeit warten übrigens auch die Beete auf der Basis von Metall auf. Diese lassen sich jedoch nicht in jeden Garten harmonisch integrieren. Wer jedoch Wert auf eine besonders moderne Note auf seinem Grundstück legt, kommt mit Metall, zum Beispiel in Form von Edelstahl, hier sicherlich auf seine Kosten. urn callFuncti

Leave a Reply