INTERLINE Sauna Fußwanne/ Kübel Lärche 17 Liter

INTERLINE Sauna Fußwanne/ Kübel Lärche 17 Liter

66,90 € inkl. 19 % MwSt, zzgl. Versand

 

Produktdetails

  • Fußwanne und Kübel in einem
  • hochwertiges Lärchenholz unlackiert
  • ca. 17 l Fassungsvermögen
INTERLINE Fußwanne/ Kübel “Lärche” 17 Liter

Mit unserer breiten Palette von hochwertigem Saunazubehör können Sie Ihre Wellnesslandschaft individuell gestalten. Für unser Saunazubehör werden ausschließlich hochwertigste Hölzer verarbeitet. Hauptsächlich greifen wir dabei auf Lärche, Fichte und Abachi-Holz zurück.
Der großzügige Kübel aus unlackiertem Lärchenholz wurde besonders hochwertig verarbeitet und eignet sich als Kübel oder für ein angenehmes Fußbad. Mit 17 l Fassungsvermögen ist er die ideale Ergänzung für die heimische Wohlfühloase, egal ob im Bad oder der Sauna. Damit ist Entspannung Zuhause garantiert.


Fußwanne und Kübel in einem
hochwertiges Lärchenholz unlackiert

ca. 17 l Fassungsvermögen



Ob Fußwanne, Kübel oder Eimer, er trägt das wohltuende und entspannend wirkende Wasser.
In der kalten Jahreszeit oder am Abend vor dem zu Bett gehen lässt ein warmes Fußbad den Stress vergehen und der Körper kommt zur Ruhe.
Vom Wald in die Wohnung
Als Naturprodukt findet Holz vielseitig Anwendung. Das nachhaltige Produkt Fußwanne aus Lärchenholz wird unter schonender Fertigung wie altehrwürdige Fässer hergestellt und dichtet Wasser vollkommen ab. Mit dem Duft des Waldes findet der Kübel Eingang in Ihr Heim. Die zwei Griffe machen die Handhabung leicht und sicher und der Eimer lässt sich damit auch im gefüllten Zustand überall hin transportieren.
Holz und Psyche
Die Maserungen des Holzes und die arbeitstechnisch entstandene Form sprechen das Auge und die Psyche gleichermaßen an. Die nach oben strebenden Adern und die schützenden Fassreifen aus genieteten Metallbänder entsprechen der strebenden, Schutz suchenden Psyche des Menschen.
Hygieneanforderungen
Besonders Lärchenholz ist in hohem Grade resistent gegen Pilzbefall und wird auch im Alter kaum morsch. Das Harz der Lärche duftet im frischen Zustand stark, verliert aber bald seine aufdringliche Intensität. Meist werden Holzkübel nicht lackiert, um einerseits ihre Atmungsaktivität nicht zu verhindern und andererseits die Dichtheit bei Füllung zu gewährleisten, denn trockenes Holz schwindet und wird undicht. Außerdem erleichtert die mikroskopisch raue Oberfläche des Holzes als Katalysator den Duftstoffen ihre Entfaltung.
Nach dem Gebrauch des Eimers muss er penibel gereinigt werden. Abgesetzte Schwebstoffe, etwa Hautpartikel, werden ausgewaschen und der Kübel gegebenenfalls trocken gewischt. Wird er über längere Zeit nicht gebraucht, sollte er öfters mit Wasser ausgeschwemmt werden, damit er nicht zu stark austrocknet.
Warm und kalt
Bei der Berührung mit den Füßen fühlt sich der Boden sofort warm an. Warmes oder heißes Wasser geben dem Körper die verlorene, innere Energie zurück und entspannen ihn. Doch auch kaltes, eiskaltes Wasser oder sogar Schnee kann in den Kübel gefüllt werden. Im Sinne einer Kneipp-Kur kann im Wechsel mit heißen Aufgüssen und kalten Füllungen der Kreislauf angeregt und die Gesundheit gefördert werden.
Zusatzstoffe
Der Beigabe von Duftstoffen, Aromata oder Salzen ist nichts entgegenzusetzen. Das Holz verstärkt unter Umständen ihre Wirkung. Vorsicht ist geboten bei schäumenden Beigaben, Tensiden oder Seifen, weil sie tief ins Holz eindringen können und die Struktur schädigen.
Fazit
Die runde, leicht konische Form des Eimers wirkt weich, in sich geschlossen, angenehm. Mit 17 Litern Fassungsvermögen bei etwa 30 cm Durchmesser passt jeder Fuß hinein. Der Wasserverbrauch liegt selbstredend niedriger als bei einem Vollbad. Außerdem ist die Temperatur schnell an die Wünsche angeglichen. Für eine kurze Auszeit in Bad oder Sauna ist der Kübel aus Lärchenholz ein willkommene Begleiter.

Zahlungsarten

Produktbewertungen

Dieser Artikel ist noch nicht in Ihrer Landessprache bewertet worden.
Lassen Sie uns und andere Kunden an Ihren Erfahrungen teilhaben und verfassen Sie die erste Produktbewertung.

Meinung schreiben