Rindenschäler bei Hammerkauf

3 Artikel in dieser Kategorie
 1 


Den richtigen Rindenschäler finden Sie bei Hammerkauf

Waldarbeiter müssen nicht nur die Bäume fällen, sondern oft auch die Rinde der gefällten Bäume abschälen. Für besondere Zwecke werden verschiedene Bäume nach dem Fällen zuerst von den Ästen befreit und anschließend wird die Rinde entfernt. Um die Baumrinde sorgfältig entfernen zu können, wird ein sogenannter Rindenschäler benutzt. Diese Schäler werden von der Firma Ochsenkopf hergestellt und auf der Website von Hammerkauf angeboten. Das spezielle Werkzeug wird von Profis genauso genutzt wie von Hobbytischlern, die einen Baumstamm entrinden wollen.
Der Universalrindenschäler wurde mit einer hohlen Schneide hergestellt, die fein poliert und am hinteren Ende lackiert ist. Wie alle Werkzeuge dieser Firma ist auch der Universalschäler KWF-geprüft und von hoher Qualität. Der Universalrindenschäler von ist mit 550 g eines der leichteren Werkzeuge, wobei aber der Stiel nicht inbegriffen ist. Der Stiel ist bei diesem Werkzeug nicht in der Lieferung enthalten und muss extra bestellt werden. Die fein geschliffene Schneide ist sichelförmig gebogen, was die Arbeit an dem runden Stamm erleichtert. Mit einer Schneidenbreite von 140 mm kann der Baumschäler einen breiten Rindenstreifen in einem Arbeitsgang abschälen. Die Tülle des Schälers ist gerade zur Schneide und mit einer Bohrung versehen, in der die Befestigungsschraube für den Stiel gesteckt wird.
Ein anderer Schäler für die Baumrinde ist ein Werkzeug für Profis, das einige besondere Merkmale aufweist. Dieser Profirindenschäler ist mit einer geraden Schneide konstruiert wurden, die eine Breite von 140 mm besitzt. Das Werkzeug ist natürlich im Bereich der Schneide fein poliert und der Rest wurde lackiert. Wie alle Werkzeuge von Ochsenkopf wurden auch diese Profirindenschäler KWF-geprüft. Auffallend ist die verkröpfte Tülle, die das Arbeiten an einem Baumstamm erleichtert. Der Stiel muss ebenfalls wie bei den anderen Schälern separat bestellt werden. Das Einsetzen des Stieles ist einfach, da die Tülle stabil und mit einer Bohrung für die Befestigungsschraube versehen ist. Mit einem Gewicht von 650 g liegt der Schäler im mittleren Bereich.
Ein besonderer Profischäler wiegt 800 g, was von der stärkeren Schneide herrührt. Dieser Rindenschäler von Ochsenkopf hat natürlich fein geschliffene Schneiden, der aber im Gegensatz zu den anderen Typen dreischneidig ist. Die Schneiden sind glatt poliert und zur Stieltülle hin lackiert. Die drei Schneiden sind 140 mm breit und lang sowie scharf geschliffen. Mit diesem Werkzeug kann der Baumfäller nicht nur die Rinde entfernen, sondern ebenfalls kleine Äste mit den Seitenschneiden abschlagen. Da auch dieser Profirindenschäler KWF-geprüft ist, kann von einer hohen Qualität, wie bei allen Werkzeugen der bekannten Firma, gesprochen werden.